Entdecke ungewöhnliche Innovationen, neue Trends und zukunftsweisende Forschung aus der Welt

Astronomische Neutralität

Art &  Leisure

Hanf ist vielseitig und Pilze sorgen für ruhige Momente. Sie spielen aber auch eine Hauptrolle in der fleischlosen Lebensmittelherstellung.

Ein Biotech-Startup aus Buenos Aires gewann mit ihren fermentierten Pilzprodukten sogar einen Wettbewerb der NASA.

Denn der proteinreiche und kostengünstige Rohstoff vermehrt sich täglich im astronomischen Ausmaß – um das Fünffache.

Da die Pilzmasse relativ geschmacksneutral ist, kann sie durch Zusätze leicht zu salzigen oder süßen Gerichten verarbeitet werden.

Aktuell widmet sich das Team einem Gerät, das in Raumstationen auf Knopfdruck Mahlzeiten ausdruckt.

Mithilfe von künstlicher Intelligenz und Robotik wird stetig an Geschmack, Nährwerten und Struktur, aber auch an einer optimalen Ökobilanz gefeilt.

Was es dank Pilzen noch gibt: Taschen und Särge. Echte Allrounder.

Inspiration teilen

Vorheriger ArtikelRobuste Versorgung
Nächster ArtikelWiederbelebende Behandlung

Mehr Chillipicks in dieser Kategorie

Verbunden bleiben

Vorsprung durch wöchentlichen Newsletter

Holt euch die Inspiration direkt in eure Inbox mit dem wöchentlichen Newsletter. Jeden Freitag kommen positive Nachrichten zu nachhaltiger Innovation: handverlesen und kurzweilig. Genau richtig für neue eigene Ideen oder als Gesprächsstoff für warmherzige Begegnungen.

Ähnliche Chillipicks