Entdecke ungewöhnliche Innovationen, neue Trends und zukunftsweisende Forschung aus der Welt

Aufsaugende Abwehr

Life Science

Aus Urin wird nützlicher Dünger. Bierreste vermischt mit Kuhmist vermindern zusätzlich den Parasitenbefall.

Kartoffeln sondern durch ihre Wurzeln einen Stoff in die Erde ab, von dem schädliche Würmer angezogen werden. In verschiedenen Gebieten Afrikas wurde dadurch der Ernteertrag auf 40 Prozent reduziert.

Ein Wissenschaftsteam in North Carolina fand heraus, dass Bananenpapier die Würmer wirksam abwehrt, wenn Kartoffelsamen darin eingewickelten werden.

Das Papier aus nicht verwertbaren Resten der Bananenpflanze saugt die Absonderungen auf. So bekommen die Würmer keinen Wind davon und Kartoffeln werden auch größer als sonst.

Anstelle der üblichen Menge an Pflanzenschutzmittel reicht ein Hauch von 100 Nanogramm, der auf das Papier gesprüht wird, um den Ertrag noch weiter zu steigern.

Eine äußerst ergiebige Einsparung. Bananenpflanzen können sogar noch mehr.

Inspiration teilen

Vorheriger ArtikelSchützende Augenweide
Nächster ArtikelGünstig gesichert

Mehr Chillipicks in dieser Kategorie

Verbunden bleiben

Vorsprung durch wöchentlichen Newsletter

Holt euch die Inspiration direkt in eure Inbox mit dem wöchentlichen Newsletter. Jeden Freitag kommen positive Nachrichten zu nachhaltiger Innovation: handverlesen und kurzweilig. Genau richtig für neue eigene Ideen oder als Gesprächsstoff für warmherzige Begegnungen.

Ähnliche Chillipicks