Entdecke ungewöhnliche Innovationen, neue Trends und zukunftsweisende Forschung aus der Welt

StartSchlagworteForschung

Tag: Forschung

Gehaltvolle Ablösung

Zum Frühstück ein leckeres Omelett aus Lupinen? Das geht. Ein deutsches Forschungsteam arbeitet nun an einem nachhaltigen Ersatz für Palmöl, aus dem zum Beispiel veganer Käse hergestellt werden könnte. Die Grundzutat dafür sind Maisabfälle, die mit einem einzelligen Pilzstamm versetzt werden. Bei der folgenden Fermentation des Maisstrohs entsteht ein Öl, das in der Zusammensetzung sehr dem der Ölpalme ähnelt....

Beschleunigte Verwendung

Abwärme von Häusern oder Warmwasserleitungen lässt sich in Strom umwandeln. Auch Essensreste dienen als Energiequelle, denn in einem Fermenter kann damit Wasserstoff gewonnen werden. Ein Forschungsteam in Amerika hat nun den Prozess mit einer weiteren Zutat beschleunigt. Durch die Zugabe von Hefe entsteht in dem patentierten Verfahren Wasserstoff innerhalb von 18-24 Stunden und nicht erst nach mehreren Tagen. Auch...

Aufbauender Schichtwechsel

Kakaopflanzen werden für mehr als Schokolade verwendet und Gebäude werden flexibel. Ein internationales Wissenschaftsteam hat nun ein Baukonzept entwickelt, von dem Menschen, Tiere, Pflanzen und Organismen wie Mikroben gleichermaßen profitieren sollen. Die Idee ist es, Häuser mit mehreren Hüllen zu überziehen, die jeweils auf die Bedürfnisse der verschiedenen Lebewesen zugeschnitten sind. Der Mensch wohnt dabei im inneren Raum, während...

Regenerierender Verzicht

Mithilfe neuartiger Pflaster können chronischen Wunden schmerzfrei abheilen. Ein Forschungsteam des Imperial College in London hat jetzt Anzeichen gefunden, dass Nervenfasern anstelle von chirurgischen Eingriffen durch Intervallfasten repariert werden können. Während einer längeren Esspause regen Darmbakterien die Produktion einer bestimmten chemischen Verbindung in Zellen an, die sich positiv auf die Enden der Nervenfasern auswirken. Bei Mäusen, die nur an...

Anziehende Lösung

Giftstoffe lassen sich aus dem Boden entfernen. Magnetische Lösungen befreien Wasser von Uran und Mikroplastik. Ein wissenschaftliches Team des Energieministeriums im Staat Washington hat es nun geschafft, wertvolles Lithium aus von der Industrie verwendetem Wasser zu gewinnen. Die kleinsten Mineralien werden von wiederverwendbaren Nanopartikeln, die von einer magnetischen Hülle umgeben sind, angezogen. Die beladenen Partikel werden wiederum mit einem...

Nächtlicher Gewinn

Spezielle weiße Farbe kühlt Häuser, indem Sonnenstrahlen zurück ins All reflektiert werden. Andererseits ist Sonnenlicht eine begehrte Energiequelle. Selbst vom All aus. Ein Forschungsteam der University of New South Wales in Sydney hat nun ein elektronisches Bauelement entwickelt, das Infrarotlicht – z.B. aus Wärme, die nachts von tagsüber aufgeheizten Gebäuden abgegeben wird – in Energie umwandelt. Sozusagen eine Solarzelle...

Verbindliche Ladung

Ein indisches Startup sorgt für smogfreie Zonen. Wale und Mini-Shrimps versenken CO2 am Meeresgrund. Ein Forschungsteam an der University of Cambridge hat nun einen daumennagelgroßen, nachhaltigen Energiespeicher entwickelt, der dem Klima ebenfalls helfen kann. Eine Elektrode ihres Superkondensator zieht während des Ladeprozesses CO2 aus der Luft an, welches in einem Elektrolyt, in dem sich die zweite Elektrode befindet, gebunden...

Süße Verwandlung

Zuckertang kann bei Gewichtsabnahme und essbare Löffel der Umwelt helfen. Zucker versorgt unsere Körper aber auch mit Energie. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München und des MIT hat nun eine Energiequelle für Implantate entwickelt, die mit körpereigener Glukose "ernährt" werden könnte. Denn sie enthält elektrisch geladene Teilchen und chemische Umwandlungsprozesse in der neuen, sterilen Brennstoffzelle setzen diese frei. Die...

Verbunden bleiben

Vorsprung durch wöchentlichen Newsletter

Holt euch die Inspiration direkt in eure Inbox mit dem wöchentlichen Newsletter. Jeden Freitag kommen positive Nachrichten zu nachhaltiger Innovation: handverlesen und kurzweilig. Genau richtig für neue eigene Ideen oder als Gesprächsstoff für warmherzige Begegnungen.

Editor's Picks