Info zu bemerkenswerten Startups, Trends und allerneuester Forschung inspirierend zusammengefasst

StartSchlagworteForschung

Tag: Forschung

Lässige Abspaltung

Pflanzliche Absonderungen sind hilfreiche Energiequellen. Inspiriert durch Photosynthese hat ein Forschungsteam in Lausanne jetzt blattähnliche Elektroden entwickelt, die dank Sonnenlicht Wasserstoff aus Luftfeuchtigkeit erzeugen. Die Basis bildet ein dünnes, lichtdurchlässiges und poröses Geflecht aus verschmolzenen Quarzfasern. Durch die Beschichtung mit fluorisiertem Zinnoxid wird die flache Scheibe hochleitfähig und kann dank einer zweiten Schicht Sonnenlicht absorbieren. Versorgt mit Sonnenenergie werden...

Leicht getoppt

Cremiges Eis und nährstoffreiche Milchalternativen lassen sich schon länger ohne tierische Produkte herstellen. Ein Forschungsteam der Universität Kopenhagen hat jetzt daran geforscht, wie fettfreie Sahne hergestellt werden kann. Bei einem Mix aus Wasser, Milchprotein, einem Verdickungsmittel und Milchsäurebakterien wurden sie fündig. Letztere verhalten sich wie die im Original reichlich vorhandenen Fettkügelchen und sind ähnlich groß. Durch das Schlagen verklumpen...

Aufblühende Abwandlung

Aus Holzspänen werden stylische Möbel und Fahnen mit Samen blühen zu neuem Leben auf. Ein Forschungsteam der Universität in Virginia druckt nun 1 Meter hohe Bauelemente aus Erde, die mit Fetthenne-Samen versehen sind. Die Wände werden durch einen 3D Drucker aufgeschichtet und erstrahlen in ein paar Tagen in sattem Grün. Die wiederverwendbaren Strukturen werden nicht nur emissionsarm produziert, sondern...

Strukturierte Einfachheit

Magnetische Nanopartikel können Lithium aus Industrieabwasser filtern. Ein Forschungsteam in Princeton hat nun einen Werkstoff entwickelt, mit dem Salz und Mikroplastik zu mindestens 98% aus Meerwasser entfernt werden können. Inspiriert wurden sie dabei von der Struktur eines Sandwiches. Das Team versetzte zuerst Brotteig mit Kohlenstoff und experimentierte mit Abwandlungen, bei denen jeweils Zutaten reduziert wurden. Fündig wurden sie bei...

Regulierende Ruhepause

Flügel von Libellen sind Vorbild für flexible Schienen. Auch von Bären lässt sich lernen. Denn sie haben trotz extremer Nahrungsaufnahme (bis zu 20.000 Kalorien am Tag) und monatelangem Winterschlaf keine Probleme mit ihrem Blutzuckerspiegel. Ein US-Forschungsteam gab sechs Grizzlybären in Wachphasen während ihres Winterschlafs etwas Honigwasser. Dann untersuchten sie, wie Blutserum von den Testbären (vor und nach dem Winterschlaf...

Effektvoller Swing

Implantate könnten dank körpereigenem Zucker betrieben werden und Batterien mit Luftfeuchtigkeit funktionieren. Jetzt ist es einem Forschungsteam aus Singapur gelungen, Strom aus einer leichten Brise mit einem etwa A5 großen Gerät zu gewinnen. An einem kleinen Grundkörper wurde auf einer Seite eine lange Platte mit einem Würfel am Ende befestigt. Diese vibriert bereits bei Luftbewegungen von gut 7 Stundenkilometern...

Verwandelte Verformung

Fahrtwind beim Radfahren kann erhellend sein. Ein Zusammenschluss kleiner Windräder auf dem Meer versorgt ganze Orte mit Strom. Mit der patentierten Technologie eines Wissenschaftsteam in Amerika könnte zukünftig erneuerbare Energie aus der Wasserbewegung im Meer erzeugt werden. Im Gegensatz zu mechanischen Systemen wie diesem wird die Kraft des Wassers nicht auf einzelne große Bauteile, sondern auf eine Vielzahl winziger...

Einflussreiche Entfernung

Infrarotlicht unterstützt die Wundheilung und eine beschädigte Netzhaut kann wieder neu hergestellt werden. Ein Wissenschaftsteam in den USA hat nun neue Erkenntnisse gewonnen, wie sich entzündete Gelenke bei rheumatoider Arthritis in Zukunft behandeln lassen könnten. Bei der chronischen Krankheit greift das Immunsystem das eigene Gewebe an. Zellen werden durch schädliche Moleküle zu wucherndem Wachstum angeregt und gleichzeitig Knorpel und...

Verbunden bleiben

Vorsprung durch wöchentlichen Newsletter

Holt euch die Inspiration direkt in eure Inbox mit dem wöchentlichen Newsletter. Jeden Freitag kommen positive Nachrichten zu nachhaltiger Innovation: handverlesen und kurzweilig. Genau richtig für neue eigene Ideen oder als Gesprächsstoff für warmherzige Begegnungen.

Editor's Picks