Entdecke ungewöhnliche Innovationen, neue Trends und zukunftsweisende Forschung aus der Welt

Blühendes Geschäft

Sustainability

Samengetränkte Fahnen aus recycelten Papierabfällen lassen in Indien die Kräuter sprießen.

In Kanpur recycelt ein Startup verblühten Tempelschmuck, der sonst samt Verpackung im Ganges landet. Neben Räucherstäbchen entsteht in Handarbeit aus den Blumenabfällen eine Alternative zu Leder.

Die Blüten werden in Tempeln und Moscheen eingesammelt, sortiert und mit einem organischen Spray von chemischen Düngerresten befreit.

Nach dem Trocknen in der Sonne kommen Pilzkulturen hinzu. Dadurch wächst auf den Blumen eine flexible, stabile Matte.

In einem ähnlichen Verfahren wird eine nachhaltige Verpackung als Alternative zu Styropor hergestellt.

So konnten die Mitarbeiterinnen des Startups den heiligen Fluss bereits vor 13 Tonnen Abfall bewahren.

Das Material ist ebenso wie das Leder aus Bakterien biologisch abbaubar. Venture Capital Firmen gefällt der Flower Power

Inspiration teilen

Vorheriger ArtikelRobuste Versorgung
Nächster ArtikelWiederbelebende Behandlung

Mehr Chillipicks in dieser Kategorie

Verbunden bleiben

Vorsprung durch wöchentlichen Newsletter

Holt euch die Inspiration direkt in eure Inbox mit dem wöchentlichen Newsletter. Jeden Freitag kommen positive Nachrichten zu nachhaltiger Innovation: handverlesen und kurzweilig. Genau richtig für neue eigene Ideen oder als Gesprächsstoff für warmherzige Begegnungen.

Ähnliche Chillipicks