Info zu bemerkenswerten Startups, Trends und allerneuester Forschung inspirierend zusammengefasst

Zielgerichtete Entfernung

Life Science

Spezielle Schwämme könnten Ölteppiche vom Meer entfernen. Wenn das für Krebs nur so einfach wäre.

Ein Uni-Forschungsteam der Biotechnik in Houston hat jetzt ein Verfahren ausgetüftelt, das Hoffnung macht. Im ersten Schritt für Eierstock- und Darmkrebs.

Dafür wird ein Globuli-großes Powerpaket mit hochdosierten, im Labor angepassten Zellen direkt neben Tumore und in das Bauchfell eingepflanzt.

Ein kleiner Eingriff, der Nebeneffekte der Behandlung minimiert. Die Zellen geben 30 Tage lang kontinuierlich Peptidhormone ab und regen weiße Blutkörperchen an, den Krebs zu bekämpfen.

In Versuchen mit Mäusen konnten Tumore von Eierstockkrebs vollständig entfernt werden. Die von Darmkrebs zu 87,5%.

Ein neues Startup hat das Verfahren bereits lizenziert und Studien mit Menschen sind für Herbst geplant.

Bei Bauchspeicheldrüsenkrebs kann übrigens Sport helfen.

Inspiration teilen

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Mehr Chillipicks in dieser Kategorie

Verbunden bleiben

Vorsprung durch wöchentlichen Newsletter

Holt euch die Inspiration direkt in eure Inbox mit dem wöchentlichen Newsletter. Jeden Freitag kommen positive Nachrichten zu nachhaltiger Innovation: handverlesen und kurzweilig. Genau richtig für neue eigene Ideen oder als Gesprächsstoff für warmherzige Begegnungen.

Ähnliche Chillipicks