Entdecke ungewöhnliche Innovationen, neue Trends und zukunftsweisende Forschung aus der Welt

Blauer Montag

Life Science

Blauer Himmel, Sonnenschein – und unsere Stimmung ist in Topform. Doch manchen fällt es selbst an solchen Tagen schwer, aus dem Bett zu kommen.

Ab wann jemand eine Stimmungsstörung hat, lässt sich von außen schwer feststellen. Daher haben Forscher der Indiana University basierend auf einer vierjährigen Studie mit betroffene Personen einen Bluttest dafür entwickelt.

Mit dem Test kann anhand von RNA Biomarkern der Grad einer Depression und das Risiko für eine schwere Ausprägung oder für eine bipolare Störung vorausgesagt werden.

Die Forscher erkannten noch mehr. Gene, die für unseren Tages- und Schlafrhythmus abhängig von verschiedenen Jahreszeiten verantwortlich sind, spielen ebenfalls eine Rolle.

Das erklärt die zusätzlichen Schlafprobleme bei Stimmungsstörungen. Durch den Test können Betroffene gezielter behandelt werden.

Ein Lichtblick!

Inspiration teilen

Vorheriger ArtikelStabile Entfaltungmöglichkeiten
Nächster ArtikelSauber aufgefangen

Mehr Chillipicks in dieser Kategorie

Verbunden bleiben

Vorsprung durch wöchentlichen Newsletter

Holt euch die Inspiration direkt in eure Inbox mit dem wöchentlichen Newsletter. Jeden Freitag kommen positive Nachrichten zu nachhaltiger Innovation: handverlesen und kurzweilig. Genau richtig für neue eigene Ideen oder als Gesprächsstoff für warmherzige Begegnungen.

Ähnliche Chillipicks